TM Börsenverlag / BCDI gewinnt 43,1% in nur zwei Jahren

Ein Zertifikat begeistert die Aktien-Fans

Es gibt sie doch: höchst attraktive, aber relativ risikoarme Anlageinstrumente auch für schwierige Zeiten: Der BCDI hat sich mit einer betont defensiver internationalen Aktienauswahl zu einem überragenden Erfolg entwickelt und tausende Anleger des BCDI-Zertifikats profitieren bereits davon.
Zwei Jahre nach Einführung an den Börsen hat der boerse.de-Champions-Defensiv-Index, kurz BCDI, einen Gewinn von 43,1% erzielt. Damit konnte der BCDI die Erwartungen der historischen Rückrechnung erfüllen und sogar deutlich übertreffen. Die massive Outperformance gegenüber Dax und Dow Jones führte in dem von der Deutschen Bank emittierten BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) zu einer äußerst starken Nachfrage. So durchbrach das Anlagevolumen kürzlich die Schallmauer von 200 Millionen Euro und ist damit im Jahr 2016 das beliebteste, weil meistgehandelte Index- und Partizipations-Zertifikat der Börse Stuttgart.

Grundidee war, aus den 100 langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt, die vom boerse.de-Aktienbrief mit dem Prädikat „Champion“ ausgezeichnet werden, zehn besonders defensive und solide Werte zu filtern und in einem Index zusammenzufassen. Diese Aktien zeichnen sich durch einfache Geschäftsmodelle, bekannte Marken und damit dauerhafte Wettbewerbsvorteile aus. 
„Die Zusammensetzung war das Ergebnis intensiver Überlegungen und unzähliger Simulationen auf der Suche nach den Top-Defensiv-Champions“ betont Thomas Müller, Geschäftsführer der boerse.de Finanzportal GmbH. „Der BCDI überzeugt durch eine hohe Gewinn-Konstanz, unterdurchschnittliche Rückgänge in Korrekturphasen und überdurchschnittliche Gewinne insbesondere im direkten Vergleich mit den großen Aktienindizes. Durch die verständliche Anlagephilosophie eignet sich das BCDI-Zertifikat als Basis jedes Portfolios für einen langfristigen und stressfreien Vermögensaufbau!“ so Müller weiter.


Für weitere Informationen. kontakt@bcdi.de; www.boerse.de/bcdi